AGENTUR FÜR PRAXISMARKETING

Arztbewertungsportale im Internet und wie ein Arzt damit umgehen sollte

von 25.07.2019Praxismarketing & Patienten0 Kommentare

Startseite » Praxismarketing & Patienten » Arztbewertungsportale im Internet und wie ein Arzt damit umgehen sollte

Digitale Bewertungsportale für Ärzte sind etabliert und viele Patienten nutzen das Angebot. Wir haben für Sie die wichtigsten Portale zusammengefasst. Dieser Artikel richtet sich an Ärzte, die ihr Praxismarketing nicht dem Internet überlassen wollen.

Als Agentur für Praxismarketing beraten wir Sie gerne in Ihren Praxismarketing-Aktivitäten.

In den vergangenen Jahren mussten Juristen oft über die Frage diskutieren, ob und wie Arztbewertungen im Internet zulässig sind. Schlussendlich muss man sagen:

Bewertungsportale für Ärzte haben sich im Internet durchgesetzt. Viele Patienten nutzen das Angebot von den Ärzteportalen.

Gender Disclaimer

In diesem Artikel verwenden wir die männliche Form, indem wir über „den Arzt“ sprechen. Diese gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche und männliche Personen. Zugunsten einer besseren Lesbarkeit wurde auf eine Doppelbezeichnung verzichtet.

Warum Sie als Arzt „gezwungen“ sind, sich mit Arzt Bewertungsportalen zu beschäftigen

Die Vorgehensweise von Bewertungsportalen ist sehr durchdacht. Daher hat ein Arzt keine Chance im Internet „versteckt“ zu bleiben.

Sobald ein Arzt den Doktortitel hat, wird er im Ärzteverzeichnis der jeweiligen Landesärztekammern aufgenommen. Hierbei handelt es sich um Verzeichnisse, in denen ausnahmelos alle Ärzte der jeweiligen Bundesländer aufgelistet werden.

Portale für Arztbewertungen bedienen sich an diesen Informationen und erstellen jeweils Profile. Selbstverständlich völlig automatisiert.

Diese Praxis, dass Portale jedem Arzt ein Profil anlegen dürfen und dass der Arzt es hinnehmen muss, ist vom Gesetzgeber in einem BGH Urteil (September 2014) legitimiert worden. Der Gesetzgeber begründet die Legitimation von Arztbewertungsportalen aufgrund des öffentlichen Interesses und im Sinne der freien Arztwahl.

Für Ärzte bedeutet das ganz konkret: ob man will oder nicht – Ärzte werden auf Bewertungsportalen gelistet und Patienten haben die Möglichkeit jeden Arzt zu bewerten.

Die einzige Frage, die sich der jeweilige Arzt nun stellen kann ist:

  • Überlasse ich meine Profile auf Bewertungsportalen ihrem Schicksal?
  • Oder nehme ich mir die Bewertungsportale zur Aufgabe und kümmere ich mich um meine Arztdaten im Internet?

Wenn sich ein Arzt nicht um seine Profile auf Bewertungsportalen kümmert, dann können unkommentierte negative Bewertungen zu einem erheblichen Image-Schaden führen.

Aus diesem Grund ist jeder Arzt „gezwungen“ sich mit Arztbewertungsportalen zu beschäftigen.

Bewertungskriterien Bewertungsportale für Ärzte

Wenn man sich als Arzt dazu entschlossen hat, sein Image im Internet zu pflegen, stellt sich die Frage: auf welchen Portalen sollten die Bewertungen geprüft und verwaltet werden?

Die Wichtigkeit dieser Frage wird auch unterstrichen, wenn man nach Arzt-Bewertungsportalen im Internet sucht. Das Angebot ist sehr breit. Sehr viele Anbieter erstellen Profile von Ärzten. Aber welcher Anbieter ist wichtig? Welcher Anbieter kann ignoriert werden?

Wir haben uns mit den wichtigsten Kennzahlen zur Ermittlung der Wichtigkeit von einem Arztbewertungsportal beschäftigt und möchten diese im Folgen benennen:

  • Wie viele Nutzer hat ein Arztbewertungsportal?
  • Wie viele Social Follower hat das Bewertungsportal?
  • Wie ist das Bewertungsportal auf Google gerankt?

Arztbewertung als Geschäftsmodell – so verdienen Ärztebewertungsportale ihr Geld

Die Portale zur Arztbewertung verdienen ihr Geld dadurch, dass man Ärzten ein Angebot für ein schöneres Profil macht. Dieses schöne Auftreten wird dann monatlich vergütet.

Die Schönheit zur Seite gestellt, gibt es durchaus wichtige Funktionen, die diese Portale anbieten. Beispielsweise kann der Arzt über sein Profil im Ärztebewertungsportal

  • seine Webseite mit einem Backlink bewerben
  • von den Besuchern der Webseite Patienten akquirieren
  • aktuelle Informationen mit den Patienten kommunizieren
  • Termine abwickeln
  • u.v.m.

Jetzt helfen lassen

Webdesign für Ärzte ist unsere Leidenschaft. Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Webseite.

Was kann ein Arzt tun, um sein Image auf Bewertungportalen zu pflegen?

Die Pflege von Profilen auf Bewertungsportalen ist ein wichtiger Aspekt im digitalen Praxismarketing. Die Bewertungsportale geben den Ärzten die Möglichkeit auf die Bewertungen zu reagieren. Wobei die Reaktionen entsprechend definiert sind

  • Unzulässige Bewertungen manuell prüfen und löschen lassen
  • Antworten auf Bewertungskommentare:
    • Auf negative Arztbewertungen antworten (Krisenkommunikation)
    • Rückmeldung zu positiven Arztbewertungen

Warum Sie auf jede negative Bewertung antworten sollten

Das größte Problem mit Arztbewertungsportalen ergibt sich durch die Entgegenstellung folgender zwei Aspekte:

  • Die meisten Menschen, die nach einem bestimmten Arzt suchen und auf seinem Arztprofil landen, möchten sich nur über den Arzt informieren.
  • Die Wahrscheinlichkeit dass ein erfüllter Patient eine positive Bewertung abgibt ist geringer. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein verärgerter Patient sein Unmut über den Arzt loswerden will, ist deutlich höher.

Die Lösung des Problems: beantworten Sie die Bewertungen.

Die Arztbewertungsportale geben den Ärzten die Möglichkeit auf jede Bewertung zu antworten.

Hierbei geht es nicht hauptsächlich darum, dass man den verärgerten Patienten neutralisiert und als Patient wieder gewinnt.

Im Fokus steht die Öffentlichkeit.

Der Arzt zeigt, dass ihm die Bewertungen im Internet nicht egal sind

Das ist, was im Fokus steht.

Ein Arzt muss zeigen, dass ihm seine Bewertungen nicht egal sind. Das zeigt ganz deutlich, dass er sich für seine Tätigkeit bemüht.

Ein Arzt sollte auf eine Bewertung antworten, indem er

  • sachlich bleibt,
  • nicht persönlich wird,
  • zu einem aufklärenden Gespräch einladen,
  • beruhigende und defensive Wortwahl nutzt,
  • entschuldigt sich für die schlechte Erfahrung des Patienten.

Diese Praxis wird im Marketing Krisenkommunikation genannt.

Die meisten Menschen, die die negative Arztbewertung lesen, werden erst recht die Antwort des Arztes auf die Bewertung lesen. Hier kann das professionelle Standing überzeugen und eine negative Bewertung zu einem positiven Resultat wenden.

Weiterer positiver psychologischer Effekt, wenn ein Arzt seine Bewertung beantwortet:

Außerdem hat die Beantwortung von Arztbewertungen auch eine Signalwirkung:

Der Arzt zeigt damit, dass er auf die Bewertungen antwortet.

Das schreckt andere verärgerte Patienten davor ab, eine negative Bewertung zu schreiben oder regt ihn dazu an, sich die Bewertungsinhalte genau zu überdenken und gewissermaßen „fair“ zu bleiben.

Wie ein Arzt positive Bewertungen im Internet bekommt

Zufriedene Patienten schreiben keine Bewertung. Sie müssen glückliche Patienten haben, um positive Bewertungen zu erhalten.

Aber ganz ehrlich: Patienten glücklich zu machen ist sehr anstrengend.

Glücklicherweise gibt es einen anderen Weg. Das heißt, der Arzt muss Anreize schaffen, um Bewertungen zu erhalten.

Anreize für eine positive Arztbewertung schaffen

Sie müssen Anreize schaffen.

Klar können Sie jeden Patienten im Behandlungszimmer darum bitten eine positive Bewertung abzugeben.

Oder Sie erzeugen Situationen, wo die Patienten auf die Idee kommen Sie zu bewerten.

Eine wundervolle Idee und ein Beispiel dafür, wie man Arzt schnell positive Bewertungen bekommt ist: bieten Sie kostenlosen WLAN für Ihre Patienten im Wartezimmer. Sobald sich der Patient über das WLAN einloggt, können Sie entscheiden, welche Seite im Browser als erstes aufgerufen wird. Überlegen Sie sich: welche Seite würde den Patienten nahelegen, dass er eine Bewertung schreiben soll.

Ein weiteres Beispiel ist, dass Sie mit einem Poster an der Wand Sie Ihre Patienten darauf aufmerksam machen, dass Online Bewertungen wichtig für Sie sind.

Die wichtigsten Arztbewertungsportale im Internet

Arztbewertung auf Google

Bewertungsportal Sanego

Arztbewertungsportal Jameda?

Wir helfen Ihnen

Praxismarketing kann schnell ermüdend sein. Erläutern Sie uns Ihre Ausgangssituation und wir erstellen Ihnen ein kostenloses Angebot.

Weitere Leistungen ansehen

Marken Design & Strategie

Copywriting

Social Media Management

Workshops & Training

Zielgruppen Analysen

Webseiten Entwicklung

Video Marketing

Suchmaschinen Marketing

Digitales Praxismarketing - unser Leistungsangebot umfasst viele Bereiche.
Erfahrungen & Bewertungen zu webinvasiv.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen